Sublime-Table-Editor

Sublime-Table-Editor

Tags:

Ich probiere mehr und mehr die Details rund um Pandoc aus, daher ist es aktuell hier ein wenig ruhig geworden. Zumal ich parallel als eigenes Anschauungsbeispiel meine Texte dazu erweitere.

SublimeTableEditor ist ein Erweiterungpaket 1 für den Editor "Sublime Text 2", dass am einfachsten mit dem Sublime Package Control 2 installiert wird. Was macht nun SublimeTableEditor? Es unterstützt die gebräuchlichsten Auszeichnungssprachen (als Beispiel hier Markdown, Multimarkdown, Pandoc, Textile u.s.w.), um sehr einfach Tabellen zu erfassen. Wer manuell im Editor Tabellen knöppelt, ist mehr damit beschäftigt die richtigen Spaltenbreiten und Abstände zu berücksichten, als sich um den eigentlichen Text zu kümmern. Dieses Erweiterungspaket ist hier wirklich eine Perle (neben dem von mir geschätzten Marked), um ganz einfach seinen Tabelleninhalt zu schreiben, evtl. noch nachträglich Spalten zu erfassen oder wieder zu löschen. Die gesamte Tabellenstruktur und das Layout organisiert SublimeTextEditor so nebenbei und berücksichtigt die entsprechende Tabellen-Syntax.

Sehr schön beschrieben ist alles auf der Projektseite zu SublimeTableEditor. Mir war das zu theoretisch, der offene Mund ergab sich beim Selberausprobieren. Wer also viel mit Markdown und Konsortien seinen Text mit Sublime Text 2 schreibt und Tabellen erfasst, sollte mal einen Blick darauf werfen.